03723 4973 0

Wohnungen für Singles

  • Preisgünstig und mit wenig Hausarbeitsaufwand verbunden
  • Unterschiedliche Grundrisse
  • Zum Teil mit Einbauküche
  • Mit Balkon
  • Highspeed-Internet-Anschluss
  • Kurze Wege zum Shopping, zu Sportstätten und Vereinen
  • Günstige Verkehrsanbindung zu Autobahnen, Bus und Bahn

Zu den Wohnungen

Einrichtungstipps für eine 1-Raum-Wohnung

Die Einrichtung einer 1-Raum-Wohnung erfordert kreative Lösungen, um den begrenzten Platz optimal zu nutzen und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Hier sind einige Tipps, die bei der Einrichtung helfen könnten:

  1. Multifunktionale Möbel: Investiere in Möbelstücke, die mehrere Funktionen erfüllen können. Ein Schlafsofa, ein ausklappbarer Esstisch oder ein Klappschreibtisch sind Beispiele dafür. Dies ermöglicht es dir, den verfügbaren Platz effizient zu nutzen.

  2. Clevere Aufbewahrungslösungen: Nutze jeden verfügbaren Stauraum optimal aus. Schubladen unter dem Bett, Regale an den Wänden und aufklappbare Kisten können dabei helfen, deine Sachen zu organisieren, ohne den Raum zu überladen.

  3. Helle Farben und Spiegel: Helle Farben lassen den Raum größer und offener erscheinen. Verwende helle Wandfarben und setze auf eine geschickte Beleuchtung. Spiegel können zusätzlich Licht reflektieren und den Raum optisch vergrößern.

  4. Raumteiler: Verwende Raumteiler, um verschiedene Bereiche innerhalb der Wohnung zu schaffen, ohne die offene Atmosphäre zu verlieren. Regale, Vorhänge oder Paravents sind gute Optionen.

  5. Wandschrank statt freistehender Schränke: Freistehende Schränke können viel Platz einnehmen. Ein Wandschrank oder maßgefertigte Einbauschränke nutzen den vertikalen Raum effizient und bieten genügend Stauraum.

  6. Klappbare Möbel: Klappbare Tische und Stühle sind ideal für kleine Räume. Sie lassen sich bei Bedarf leicht ausklappen und sparen so Platz, wenn sie nicht benötigt werden.

  7. Platzsparende Elektronik: Entscheide dich für platzsparende Elektronikgeräte. Flachbildfernseher, Wandhalterungen für Geräte und kompakte Audiosysteme können den Platzbedarf minimieren.

  8. Akzente setzen: Setze Akzente mit Dekorationen, um den Raum persönlicher und gemütlicher zu gestalten. Pflanzen, Kissen, Decken und Wandbilder können den Raum optisch aufwerten.

  9. Aufgeräumte Arbeitsbereiche: Wenn du einen Arbeitsbereich in der Wohnung integrieren möchtest, halte ihn aufgeräumt und gut organisiert. Ein ordentlicher Arbeitsplatz fördert die Produktivität und sorgt für eine angenehme Atmosphäre.

  10. Natürliche Beleuchtung: Nutze natürliche Beleuchtung optimal aus. Verwende leichte Vorhänge, um den Lichteinfall nicht zu blockieren, und platziere Spiegel strategisch, um das Tageslicht zu reflektieren.

Impressionen einer Singlewohnung

Noch ein kleiner Tipp am Rande:

Helle Wandfarben und Möbel lassen das Zimmer optisch größer wirken.

1 und 2 Raum-Wohnungen in verschiedenen Wohngebieten

25 Treffer